Horst's
English German


Don't follow leaders
Horst Schaeffer's Software Pages
Reminder 3.31 Termin-Merker Download (135Kb)
Dieser Termin-Merker erinnert an periodische oder einzelne Termine, wie Geburtstage, Zahlungen etc..
Das Programm kann bei Autostart per Befehlsoption veranlasst werden, nur zu öffnen, wenn etwas zu melden ist. Wird der Termin-Merker im Infobereich der Taskbar gehalten (System Tray), meldet er sich ggf. auch nach Standby oder Ruhezustand.

Die Erinnerungsliste ist chronologisch geordnet, wobei aber wiederkehrende Termine nur einmal erscheinen (der jeweils nächste). Das gibt einen schnellen Überblick über die "heißen" Termine (oben) und zugleich eine vollständige Liste aller Erinnerungsaufträge. Alternative Ansichten: Nur aktuelle Mendungen, Rückschau.

Eigenschaften:

Termine können sich in beliebigen Abständen wiederholen: einmal im Jahr, Monat, pro Woche oder Tag, aber auch alle 10 Tage, alle 3 Monate etc..

Für monatliche und jährliche Erinnerungen kann ein bestimmter Tag (z.B. "erster Montag") im Monat vorgewählt werden

Erinnerungen können als "erledigt" abgehakt werden. Vergangene Ereignisse bleiben in der Liste, solange sie nicht abgehakt worden sind.

Ein Gruppen-Symbol (Spalte ::) ist zur Markierung verschiedener Ereignis-Typen verfügbar

Eine optionale Vorabhinweis-Markierung erscheint innerhalb einer festgelegten Anzahl Tage vor dem Ereignis.

Zur Orientierung ist eine Kalender-Box mit veränderbarer Größe für ein oder mehrere Monate zuschaltbar. Das Datum folgt dem jeweils markierten Erinnerungsauftrag.

Extra Textzeile mit "Öffnen"-Funktion (sichtbar in Statuszeile):
Doppelklick zum Starten von Datei, Programm oder Website etc., oder einfach als Zusatztext nutzbar.

Datumsformate und Monats-/Wochentagsnamen erscheinen gem. regionalen Einstellungen unter Windows (eine Änderung des Formates ist per INI-Datei möglich).

Das Programm stellt sich automatisch auf die Deutsche Sprache ein. Weitere Sprachdateien werden mitgeliefert, und können bei Bedarf auch selbst erstellt werden (Unicode).
Calendar 2.77 Kalender Download (104Kb)
Das Kalender-Fenster kann zur Darstellung von bis zu 12 Monaten vergrößert werden (beliebiges Seitenverhältnis). Der sichtbare Bereich lässt sich monatsweise verschieben. Per Klick auf Monat oder Jahr in der Überschrift können Monat oder Jahr direkt ausgewählt werden.
Calendar
Schnellumschaltung zwischen eigenem Layout und Jahresübersicht.

Das gewählte Datum (erster Button) oder Tagesdatum und/oder Uhrzeit (zweiter Button) können in die Zwischenablage kopiert werden. Datum/Zeit-Formate per Menü einstellbar (rechte Maustaste auf Buttons bietet je zwei Standardformate; bis zu 10 eigene Formate in der INI-Datei definierbar).

Standard-Datumsformate und Monats-/Wochentagsnamen immer gem. regionalen Einstellungen unter Windows. Menüs werden über Sprachdateien gesteuert.

Ansicht/Optionen:
Volle Jahresansicht
"Heute.." Info verstecken
Kopier-Buttons verstecken
Kalenderwochen zeigen
Mit Volljahresansicht starten
Immer im Vordergrund
Fenster nach Kopieren schließen
Minimieren als System-Symbol
XP Stil *
Schriftart, Hintergrundfarben
Feiertage, Ereignisse

* Benutzerdefinierte Schriften und Farben sind unter Windows 7/8/10 nur möglich, wenn der "XP-Stil" für die Monatsboxen (s. Bild) gewählt wird.

Die INI-Datei wird standardmäßig im Programmordner gespeichert. In den Eigenschaften der Verknüpfung kann ein abweichender Ordner festgelegt werden. Keine Eintragungen in der Windows Registry.

Feiertage werden in besonderen Tabellen definiert (*.ann-Dateien, mehrere Dateien enthalten), und lassen sich einzeln oder kombiniert aktivieren. Die Tage werden hervorgehoben; Details per rechter Maustaste.

TimeSync 2.33 PC-Uhr anpassen Download (59Kb)
TimeSync fragt die Uhrzeit bei einem NIST Server in den USA ab, und justiert die PC-Uhr, wenn nötig. Obwohl die genaue Zeit auch von Windows und (wahrscheinlich) vom Router bereit gestellt wird, ist es vielleicht nützlich, die Zeit bei Bedarf auch auf Anforderung abrufen zu können.

Die Genauigkeit liegt normalerweise innerhalb einer Sekunde. Datum und Uhrzeit werden gem. regionalen Einstellungen des Benutzers angezeigt. TimeSync versucht alternative Server, falls die Uhrzeit beim bevorzugten Server gerade nicht erhältlich ist.

TimeSync Option /auto ist verfügbar, wenn TimeSync über den Windows Aufgabenplanung ausgeführt werden soll. Mit dieser Option erscheint kein Fenster, wenn die Zeitabweichung unter einem gegebenen Minimum liegt.

Einstellungen (Klick auf Pfeil):
  • Mindestabweichung für Uhrkorrektur (Standard: 2 Sekunden)
  • Mindestabweichung für Benachrichtigung im /auto Modus (Standard: 3 Sekunden)
  • Verzögerung der Zeitabfrage im /auto Modus
Verschiedene Sprachdateien sind verfügbar.
TTclock 1.41 Digitale Desktop-Uhr + Alarm, Timer, Stoppuhr Download (98Kb)
TTclock bietet zwei Display-Modi: reine Uhranzeige und Steuerpanel.
Im Uhranzeige-Modus ist der Hintergrund entweder voll transparent (nur sichtbar bei Mausberührung), oder ständig sichtbar als a halb durchlässiges Rechteck (s. Einstellungen).

Doppelklick wechselt zwischen Uhranzeige und Steuerpanel.

Einstellungen:
  • Immer im Vordergrund?
  • Farbe für Ziffern, Hintergrund
  • Schriftart für Ziffern
  • Permanenter Hintergrund? - (oder nur bei bei Mausberührung)
  • AM/PM Zeitanzeige ermöglichen?
  • Sekunden im Uhranzeige-Modus? - (können unterdrückt werden)
Sound:
  • Alarm-Sound Schleife? - Option für ständige Wiederholung
  • WAV-Dateien aus dem TTclock-Ordner (einige werden mitgeliefert)
Beim Start stellt TTclock sicher, dass es innerhalb der Desktop-Grenzen erscheint.
Bei Alarm wird das Steuerpanel in den Vordergrund gebracht.
TTclock erscheint nicht in der Taskbar, sondern nur im Info-Bereich (System Tray).
TTclock
Control panel